Geräuschemacher – Abschlussrunde – Video AG Urkunde

Heute war für die erste Video AG Gruppe der letzte Workshop Tag. Im nächsten Jahr kommen dann die nächsten Kids, die sich für die Video AG angemeldet haben.

An unserem letzten Tag haben wir uns den Beruf des Geräuschemachers (http://de.wikipedia.org/wiki/Ger%C3%A4uschemacher) per Video angesehen und selbst ein paar praktische Übungen gemacht.

Mittels Plastikbecher haben wir ein Knochenbruch oder ein Halsknacken dargestellt. Schnelles oder spannendes Herzklopfen mit einem einfachen Stoffbeutel.

Die Kids sollten damit angeregt werden, zuhause mit ein paar alltäglichen Gegenständen zu experimentieren um Geräusche zu erstellen. Fantasie ist dabei alles.

Bei Waffeln und Clementinen wurde gemeinschaftlich über die Video AG reflektiert. Sehr positive Auswirkungen hatte der Workshop über die Manipulation in der Werbung – dieser hat ein großen Eindruck hinterlassen und den Kids geholfen, in Zukunft bewusster und kompetenter mit Werbung umzugehen. Beliebt waren auch die Produktionen der Kurzfilme (Diebstahl und Geheime Übergabe).

Auch Wünsche, Kritikpunkte sowie Verbesserungsvorschläge wurden besprochen und die gesamte Video AG im Anschluss von allen 8 Kindern benotet.

Skala:  1 (schlecht) – 10 (sehr gut)

 Noten:                 10    –    10    –    10    –    5    –    6    –    10    –    10     –   9

Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Urkunde, einen USB Stick mit dem selbst produzierten – sowie vorgestellten Videomaterial und das „Internet-ABC Handbuch mit CD-ROM für Familien und Pädagogen“ ausgehändigt.

Zeit zum Abschied…halt, vorher noch ein Anschlussfoto.

Advertisements