Erste Aufnahmen für unseren Lehrfilm“ Wie produziere ich einen Stop Motion Film“

Nachdem wir vor den Herbstferien ein kleines Storyboard geschrieben haben, konnten wir heute anhand dessen – die ersten Videoaufnahmen machen.

Ein Lehrfilm von Grundschülern für Grundschüler ist das Motto

Die Umsetzung der Videoaufnahmen, die gewünschte Position des Schauspielers und der Inhalt der Sprachaufnahmen haben die Kinder heute eigenständig und verantwortungsvoll selbst in die Hand genommen. Das stärkt den Teamgeist, jeder hat eine Verantwortung und nimmt sine Rolle ernst. Die Kommunikation und die Unterstützung untereinander liefen prima. Das Team ist zusammen gewachsen und alle ziehen am selben Strang. Ein wundervoller Moment, dieses von außen beobachten zu können.

Somit soll ein Video entstehen, dass altersgerecht anderen Mitschülern aus der Evangelischen Grundschule in Friedrichshagen oder anderen Grundschülern –deutschlandweit-  vermittelt, wie man einen kleinen Stop Motion Film produziert. Und das ist nur der erste Teil. Es folgen weitere Videoclips, die auch den Schnitt und das ausspielen des Videomaterials beschreiben sollen.

Der Videoschnitt selbst, wird übrigens von der zweiten Video AG Klasse (Cutter Team) auch selbstständig bearbeitet und geschnitten.

Sobald alle Teile des Lehrfilmes fertig gestellt sind, sollen diese in Englisch übersetzt werden und somit auch europaweit präsentiert werden.  Es ist ein Pilotprojekt – mit Potenzial nach oben. Wir sind gespannt!

Und hier noch ein Making of Video unserer heutigen Aufnahmen:

 

Advertisements