Wie produziere ich einen Stop-Motion Film Teil II + neuer Animationsfilm online

Heute wurden weitere Szenen für unseren Lehrfilm „Wie produziere ich einen Stop-Motion Animationsfilm – Von Grundschülern für Grundschüler“ gedreht.

Dabei ging es um den Import der Fotodateien auf dem PC und das einfügen in dem Windows Live Movie Maker.

In der nächsten Woche folgen dann die letzten Dreharbeiten, die verdeutlichen sollen, wie man die geschossenen Fotos bearbeitet und als Videodatei ausspielt. Parallel dazu schneidet unser Cutter(Schnitt)-Team die Daten.

Wir planen, dieses Lehrvideo in den nächsten 2-3 Wochen zu veröffentlichen.

Außerdem hat sich ein weiterer Teilnehmer der Video AG, privat an die Arbeit gemacht und einen Stop-Motion Film produziert. Auch diesen tollen Film wollen wir auf unserer Video AG Seite präsentieren:

Titel: Verfolgung – (Eine spannende Verfolgungsjagd mit Legofiguren):

Vielen Dank für deine kreative Arbeit!

Es freut uns sehr, dass wir im Rahmen der Video AG für Grundschulkinder, die teilnehmenden Kids dazu animieren können, sich privat  mit Foto- und Videoarbeit zu beschäftigen. Die dabei so schönen und kreativen Ergebnisse, verdeutlichen den Erfolg unserer ehrenamtlichen Tätigkeit. Neue Medien kennen lernen, sie verstehen – hinterfragen und vor allem praktisch nutzen.

 

Advertisements