Neues aus dem Wahlpflichtkurs Film als Schulfach

Seit dem 15. September läuft der neue Wahlpflichtkurs – Film als Schulfach – an der Evangelischen Grundschule in Friedrichshagen.

In den letzten Wochen haben wir uns mit der Bild- und Videosprache auseinander gesetzt. Außerdem mit der Auswirkung von Selfies (Selbstportraits per Smartphone) , Twitter und Facebook inhaltlich beschäftigt und die ersten kleinen Stop-Motion Animationen produziert.

Zum Thema „Selfies“ hier ein interessanter Artikel von Tobias Albers-Heinemann/Medienpädagogik Blog:

Früher war alles besser – auch das Selfie

Ziemlich oft höre ich, dass Selbstportraits mit dem Smartphone (aka Selfies) ein Phänomen den aktuellen Generation sein sollen, denn früher war sowieso alles anders und besser und vor allem gab es diesen narzisstischen Hang zur medialen Selbstdarstellung noch nicht.

patricks-cathedral-actual

Wirklich? Natürlich werden Phänomene durch Technik, Kultur und Zeitgeist geprägt, dennoch gibt es mehr Gemeinsamkeiten als manche denken. Diese werden sehr schön in einem Artikel von mybs.com dargestellt, in dem 27 Fotos zeigen, dass früher doch nicht alles so anders war.

Photographers-posing-together-for-a-group-selfie-on-the-roof-of-Marceau’s-Studio-5th-Ave-across-from-St.-Patricks-Cathedral-NYC-1920

 

 

 

Advertisements