Digitale Schule: Tablet wischen statt Tafel wischen

Sie drehen Filme, präsentieren sie mit ihren Tablets und verzichten fast völlig auf Papier: Eine Schulklasse in Niedersachsen lernt ausschließlich digital. In Deutschland ist sie damit ziemlich alleine.

Per Tablet-PC zum AbschlussQuelle/Foto: DPA

Der Gong zum Stundenbeginn ertönt und die Schüler greifen zu ihren Tablet-Computern. Blöcke, Hefte und Stifte nutzen sie kaum noch. In der Tablet-Klasse der Waldschule Hatten im Landkreis Oldenburg lernen die Jungen und Mädchen mobil. Nicht nur stundenweise, sondern im gesamten Schulalltag, über alle Fächer hinweg.

„Ich habe meinen Papierverbrauch in den vergangenen Jahren um 90 Prozent reduziert, außer bei Klassenarbeiten verteile ich kein Papier mehr“, erklärt Andreas Hofmann, Realschullehrer der Waldschule und medienpädagogischer Berater des Landes Niedersachsen. Mit der Einführung der ersten Tablet-Klasse 2012 war Hofmann Pionier des mobilen Lernens in Niedersachsen.

Weiterlesen: Spiegel.de

Quelle: spiegel.de

 

Advertisements