Aus dem Archiv (2011) – Videoclips Berufe

Videoclips Berufe – von Schülern für Schüler!

Fünf Jugendliche sind in ihrer Freizeit mit einer Filmkamera naturwissenschaftlichen und
technischen Ausbildungsberufen in Treptow-Köpenick auf die Spur gegangen. Sie haben
Azubis, Ausbildungsleitern und Passanten ihre eigenen Fragen gestellt, anstatt auf die
Informationen von Industrieverbänden und Unternehmen zu setzen. Über das Medium
Film geben sie ihre Eindrücke an andere Jugendliche weiter.

FotorCreatedZiel des Projekts ist es, junge Menschen neugierig auf innovative naturwissenschaftliche
und technische Ausbildungen zu machen. Die Filme sind ein erster Schritt in der
Berufsorientierung und geben Einblick in die Berufsbilder:

Mikrotechnologe/-technologin (AEMtec GmbH):

Pharmakant/in (Berlin-Chemie AG):

Feinmechaniker/in (Dunkel Werkzeugbau GmbH):

und Mechatroniker/in (For Life GmbH):

Die DVDs können für den Unterrichtseinsatz vom TJP e.V. bezogen werden.

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Kulturring in Berlin e.V. statt und wird
gefördert durch das Programm Lokales Soziales Kapital (LSK).

 

Filmpremiere und Pressegespräch

Am 25. August 2011 präsentierten der Projektträger Technischer Jugendbildungsverein
in Praxis e.V. (TJP e.V.) und das junge Filmteam in der Emmy-Noether-Schule das
Ergebnis vor Pressevertretern sowie SchülerInnen und LehrerInnen der Emmy-Noether-
Schule. Auch Herr Dirk Retzlaff, Stadtrat für Jugend und Schule, und Vertreter der
Ausbildungsunternehmen waren für Gespräche vor Ort.

Pressemitteilung vom 19.08.2011

https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/aktuelles/pressemitteilungen/2011/pressemitteilung.134631.php

 

Presseartikel

Created by Readiris, Copyright IRIS 2007

Artikel online: http://www.morgenpost.de/familie/article105082607/Wenn-Schueler-selbst-die-Initiative-ergreifen.html

Quelle: Berliner Morgenpost

Created by Readiris, Copyright IRIS 2007

Quelle: Berliner Kurier

20110831_berliner-woche-koepenickQuelle: Berliner Woche

 

Kamera – Interview Workshops mit den Jugendlichen

Vor dem eigentlichen Dreh in den jeweiligen Firmen, erhielten die Jugendlichen ein Training in kleinen intensiven Workshops. Dabei wurden Interviewführung sowie der Umgang mit Audio- und Videotechnik erlernt.

Workshop Videos:

 

 

 

        

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements